Dienstag, 27. Juni 2017

THS´ler fahren zur Bundessiegerprüfung

Nun ist es amtlich. Alle unsere, auf der Landesmeisterschaft gestarteten Turnierhundsportler/-innen (s. Bericht), sind nun auch auf den Qualifikationslisten für die DVG Bundessiegerprüfung und dürfen sich vom 22.07. bis zum 23.07.2017 in Goslar mit den Besten aus den Landesverbänden des DVG messen. Im Training wird bereits "Vollgas" gegen und sich gezielt auf diese Wettkämpfe vorbereitet.
Gemeinsam mit den Qualifizierten aus den anderen Vereinen werden wir alles geben, möglichst viele gute Platzierungen zu erreichen und vielleicht auch den ein oder anderen Titel, wie auch in den Vorjahren, für den Landesverband Hamburg zu gewinnen.

Montag, 26. Juni 2017

Die Startlisten für unseren Airport Cup sind online

Schaut unter Termine....dort findet Ihr die Startlisten für unseren Airport Cup. Bitte bedenkt bei der Anreise, dass der G20-Gipfel in Hamburg ist und wir in der Nähe des Flughafens wohnen. Daher plant etwas längere Anfahrtszeiten ein. Nach Auskunft der zuständigen Stellen sind allerdings keine festen Sperrungen in unserem Bereich geplant - was allerdings nicht heißt, dass es zu kurzfristigen Sperrungen einzelner Straßen kommen kann.
Hoffen wir mal das Beste und freuen uns auf einen tollen Airport Cup 😊

Landessiegerprüfung Agility 2017 in Uelzen - Jasmina und Sina sind Landessieger in Small!!!!

Die diesjährige Landessiegerin im Bereich small kommt vom NPV Altona.
Am 18.6. traf sich der LV Hamburg beim ATS Uelzen um die Landessieger Agility im Large, Medium und Small zu küren.
Als Leistungsrichter stellte Dirk Richartz zunächst für die small und medium Starter die A 3 Parcours. Für uns ging Jasmina mit Sina an den Start und legte trotz sichtbarer Anspannung einen null Fehler Lauf hin. Bei den medium lief es nicht ganz so rund . Susi mit Sanna hatten ein dis und Gritta mit Runa einen Fehler . Auch den large Startern Susi mit Peggy (1 Fehler) und Marion mit Lina ( 2 Fehler ) blieb der nuller verwehrt.
Traditionell wird der Jumping in umgekehrter Reihenfolge gestartet . Jasmina als erste des LV startete also als letzte. Alle vor ihr ließen Federn. Ihre Anspannung konnte jeder Zuschauer sehen und spüren. Aber sie brachte den Lauf mit einem klitzekleinen Zeitfehler nach Hause und ist somit Landessiegerin und damit direkt für Die BSP qualifiziert.
Wir anderen waren dabei : ) und versuchen im nächsten Jahr noch mal unser Glück. Schade war das nicht alle unsere Startberechtigten dabei waren.
Glückwünsche an Uwe Rosenstock mit Binu(large ) und Mareike Staudinger mit Lou (medium) beide vom GHSV Ahrensburg.

Erfolgreich in Gadebusch

Am Sonntag den 25.6.2017, 06:15 Uhr, machten sich 3 NPVler (Petra, Karen und Reinhold) auf den Weg nach Mecklenburg Vorpommern zum HSV Gadebusch, um am dortigen THS-Turnier teilzunehmen. Zu uns gesellte sich unser ehemaliges Vereinsmitglied Steffi Block, jetzt HSG Kiel.
Die Ziele und Erwartungen waren unterschiedlich: Karen wollte mit Jamo die zweite Quali im VK 1 zum VK 2 schaffen. Petra startete das erste Mal im VK 3 und wollte ein gutes Ergebnis erzielen. Reinhold startete im Geländelauf das erste Mal über die für ihn ungewohnte (Kurz)-Distanz von 1000m und betrachtete seinen Start eher als Trainingseinheit für zukünftige 2000m Rennen. Für Steffi und ihrer Fiby war es der erste Start auf einem Turnier im VK 1. Auch hier hieß das Ziel erste Quali für VK 2. Zusätzlich hatten sich Karen, Petra und Steffi zum CSC-Wettbewerb angemeldet. Ohne jemals vorher trainiert zu haben, ging das Team "Golden Girls" völlig ohne Erwartungen an den Start. Gewertet wurde an diesem Tag nicht nach Altersklassen sondern lediglich zwischen weiblichen und männlichen Startern. Und es sollte für uns ein erfolgreicher Tag werden.


Karen lief mit Jamo eine UO mit 55 Punkte. Das Team  blieb beim Hindernis-, Slalom- und Hürdenlauf ohne Fehler und erreichte insgesamt 251 Punkte. Damit war die 2. Quali für den VK 2 geschafft und obendrein wurde man auch noch Tagessieger aller weiblichen Teilnehmerinnen im VK 1 (gemeinsam mit Belinda Harloff, HSV Bad Kleinen). Steffi erreichte mit Fiby in der gleichen Disziplin mit 245 Punkte Platz 3 und die erste Quali für VK 2. Petra und Anouk "zelebrierten" in der UO 59 Punkte, liefen an den Geräten fehlerfrei und stellten mit ebenfalls 251 Punkten den Tagessieg im VK 3 sicher. Reinhold und Balou liefen ihren 4 Mitstreitern (3 davon jüngeren Alters) auf und davon und siegten im 1000m Geländelauf in einer Zeit von 3:16 Min.


3 Tagessiege für den NPV Altona hinterließen bei unseren Sportfreunden aus Gadebusch einen anerkennenden Eindruck.


v.l.n.r.: Karen m. Jamo, Reinhold m. Balou, Petra m. Anouk
Das CSC-Team "Golden Girls" erreichte unter 8 teilnehmenden Mannschaften einen beachtlichen 4. Platz.


CSC-Team "Golden Girls"
Thank you for being a friend